Hallo liebe Kinder, Eltern und Klinik-Angehörige

wir wünschen Euch im neuen Jahr 2021 viel Glück, beste Gesundheit, genug Gelassenheit und auch einige strahlende Lichtblicke.

Das kommende Jahr begrüßen wir ungewohnt leise und vorsichtig, denn wir wissen nicht, was es uns bringen wird. Es ist, als würden ihm zuflüstern “Sei leise, wecke nur das Baby nicht auf”. Und der neue Gast nimmt sich zurück aus Rücksicht. So, wie viele es von uns tun.

Als erster Lichtblick am Ende des Tunnels hat seit ein paar Tagen die Impfung gegen Corona begonnen. Doch noch stehen wir ziemlich in der Mitte des Tunnels und der Weg wird noch lang sein. Erst, wenn die Impfungen einen nennenswerten Anteil erreicht haben, werden sie sich auf das Infektionsgeschehen auswirken können. Bis dahin müssen wir uns und unsere Nächsten weiterhin schützen, so gut es geht. Denn nur so können auch die Mitarbeiter in den Kliniken auch neuen Familien so helfen, wie sie es bei uns konnten.

Sicher vermissen wir Freunde und Verwandte, solange wir noch durch den Tunnel gehen. Doch vielleicht schärft der Tunnelblick auch den Blick auf das, was wirklich wichtig ist. Für uns sind das unsere Familien, unsere Freunde und die Gesundheit und dafür sind wir dankbar.

Euer Lichtblick-Team

Bild: Martina Holder; Text: Jan Petranek