Unser diesjähriges Charity Projekt:

Känguruh Stühle für die neue Frühchenstation in Tübingen

Zum 25. Geburtstag des Lichtblicks wollen wir den Neubau der Neonatologie-Station (Neo 4) mit modernen Känguruh Stühlen ausstatten und dafür eine Summe von 24.000 EUR bereitstellen. 

Auf Youtube gibt es ein Video des Herstellers und der Klinik Passau zu den Känguruhstühlen, die wir auch für die Neonatologie Tübingen anschaffen wollen.

Frühgeborene, die viel mit ihren Eltern känguruhen, werden positiv in ihrer Entwicklung beeinflusst. Sie werden im Durchschnitt früher aus der Klinik entlassen und entwickeln sich körperlich und geistig schneller als andere Frühgeborene, die keinen so intensiven Kontakt zu ihren Eltern hatten.

Eine gute Eltern-Kind Bindung ist schon immer eine Herzensangelegenheit für den Lichtblick gewesen und deswegen unterstützen wir die Tübinger Klinik bei der Anschaffung moderner und bequemer Stühle für den direkten Körperkontakt.

JETZT SPENDEN

Beim Känguruhen werden die Frühchen – teilweise mit Beatmungschläuchen – aus dem Inkubator genommen und Haut an Haut zu den Eltern gelegt.
Dadurch werden Stress reduziert und Bindungshormone freigesetzt.

Wußten Sie, dass in Deutschland jedes elfte Neugeborene ein Frühchen ist?
Wie viele Freunde, Verwandte oder Kollegen haben Sie, die betroffen sind?
Jetzt spenden

Beim Lichtblick arbeiten wir alle zu 100% ehrenamtlich, d.h Ihre Spende kommt zu 100% dem angegebenen Projekt und damit den neuen Frühgebornen und deren Eltern zugute.

Spenden willkommen - uns finanziell unterstützen...

Wir freuen uns riesig über jede große und kleine Geldspende! Egal zu welchem Anlass: Firmenjubiläum, Hochzeit, Geburtstag oder auch Erbschaft …

Lichtblick e.V. ist steuerbefreit und als gemeinnützig anerkannt. Wir stellen Ihnen natürlich eine Spendenbescheinigung aus!

Spendenkonto: Lichtblick e.V.
Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE96641500200002406925

Selber aktiv werden ... Zeit geben
Wir suchen dringend Menschen, die uns aktiv in unserer Arbeit für Betroffene unterstützen!

Seien es Kuchenspenden, Mitorganisation der Feste, Stationsbesuche, Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media oder Grafiker*in) oder Strickomis, die uns mit Mützchen und Söckchen versorgen … wir freuen uns über jegliche noch so kleine – und gerne auch größere – tatkräftige Unterstützung. Melden Sie sich einfach bei uns, über info@lichtblick-tuebingen.de.

Oder vielleicht haben Sie selbst auch Anregung oder Ideen für zukünftige Aktionen und Projekte des Vereins.