Das größte Spendenprojekt des Lichtblicks ist trotz Corona im Zieleinlauf und braucht weiterhin Ihre Anfeuerung und Unterstützung.

Zu unserem diesjährigen 25.Vereins-Jubiläum am 18. Juli erreichen wir die Ziellinie unseres Spendenprojekts: Känguruh Stühle für die Neonatologie 4 und werden offiziell den Spenden-Scheck an die Neonatologie Tübingen übergeben.

Leider sind uns aber conronabedingt die Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt entfallen, so dass wir mit 112 Spenden zwar schon sensationelle 19.841,42 EUR erreicht haben.

Allerdings bleibt damit für uns noch 17% der Wegstrecke zurück zu legen, damit wir die versprochenen 24.000 EUR für die Känguruh Stühle erreichen, die ein bequemes und entspanntes Bonding unserer kleinen Frühchen mit ihren Eltern auf der neuen Neonatologie 4 ermöglichen.

Wir werden immer und immer wieder auf das Thema Stühle zum Stillen und Känguruhen* angesprochen und nach wie vor ist dies der Bereich, in dem wir als Verein die Frühgeborenen und deren Eltern am wirksamsten unterstützen können.

Bitte unterstützen Sie unsere zukünftigen Frühchen und ihre Eltern, die so sehr versuchen, das Beste für Ihre kleinen Helden zu geben.

Unterstützen Sie uns mit nur ein paar wenigen Klicks unkompliziert und sicher mit einer Kleinspende, Familienspende oder einer Firmenspende.

Werden Sie zum Heldenmacher!

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

* beim Känguruhen werden die Frühchen – teilweise mit Beatmungschläuchen – aus dem Inkubator genommen und Haut an Haut zu den Eltern gelegt. Dadurch werden Stress reduziert und Bindungshormone freigesetzt.