25Feb/20

Einladung zum Frühlingsfest am 22. März

22. März 2020 -13:00 Uhr
Familienhaus – Hallstattstr. 1- Tübingen

Liebe Lichtblick-Freunde,

Flyer Einladung Frühlingfest

wir freuen uns sehr darauf, euch bald wieder zu sehen, bzw. neu kennen zu lernen und möchten euch herzlich zu unserem jährlichen Frühlingsfest einladen. Das Fest findet am Sonntag, 22. März 2020 ab 13 Uhr im Familienhaus statt und wir freuen uns darauf, einen tollen Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Leckereien zu verbringen und uns auszutauschen.


Für die Kinder gibt es Spielmöglichkeiten drinnen und draußen, sowie Kinderschminken.

Vielleicht ist das diesjährige Frühlingsfest für die ein oder andere Familie eine Möglichkeit sich zu verabreden? Denn der Weltfrühgeborenentag wird dieses Jahr an einem Wochentag stattfinden.

Über einen süßen oder salzigen Beitrag zum bunten Büffet freuen wir uns – hierzu bitte bei dagmar.weiss@lichtblick-tuebingen.de melden.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Nachmittag!

Euer Lichtblick-Team

Die Einladung könnt Ihr natürlich auch drucken oder downloaden.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Familienhaus Tübingen

Karte wird geladen - bitte warten...

Familienhaus Tübingen 48.526092, 9.048153
26Dez/19

Danke für Eure Hilfe am Weihnachtsmarkt

Unser Stand vor dem Rathaus

Obwohl das Wetter am Weihnachtsmarkt gar nicht weihnachtlich war, können wir dennoch zufrieden sein. Letzten Endes hatten wir fast so viele Waffeln wie letztes Jahr verkauft, als Petrus noch etwas großzügiger mit dem Schnee war. So kamen wir auch mit vielen Leuten ins nette Gespräch. Oft kommen Eltern mit ihren schon groß gewordenen, ehemaligen Frühchen auf eine Waffel vorbei.

Vorbereitung für den Punsch – alles Frisch

Das alles verdanken wir Euch, den aktiven Unterstützern, die Ihr Euch im nasskalten Wetter am Stand hingestellt habt. Wir hatten dieses Jahr 28 Unterstützer am Stand und konnten so die Schichten gut besetzen.

Impression vom Weihnachtsmarkt – als mal die Sonne raus kam

Vielen Dank auch unseren Plätzchen-Bäckern, die uns dieses Jahr wieder mit viel leckeren Spitzbüble zum Verkauf versorgt haben. Auch „unsere“ beiden Autorinnen, Sabine Schlotz und Dr. Daniela Olstersdorf, haben uns netterweise Ansichtsexemplare zur Verfügung gestellt.

Stand am Weihnachtsmarkt mit Team

Ein großes Dankeschön Euch allen! Jetzt, an den Weihnachstfeiertagen, wo alles, was erledigt werden mußte, erledigt ist und die Kinder mit ihren Geschenken spielen, wünschen wir Euch, daß Ihr zwischen den Jahren wieder etwas Ruhe im Kreis Eurer Liebsten findet.

Jan von Eurem Lichtblick-Team

PS: Daß wir auf den Fotos zeigen keine Besucher zeigen, liegt nicht daran, daß keine da waren. Wir vermeiden es, Unbeteiligte zu präsentieren und leisten so einen Beitrag zum Datenschutz.

23Nov/19
Plätzchen mit Waffel

Der Weihnachtsmarkt 2019 braucht Euch!

Alle Jahre wieder 
kommt das Christuskind...

Aber zuerst kommt der Weihnachstmarkt mit Waffeln, Punsch, Plätzchen und Plausch. Vom 13. Dezember bis 15. Dezember verkaufen wir Plätzchen, backen Waffelinos und Waffeln und reden mit den Leuten, was es bedeutet, ein Frühchen zu haben.

Wir suchen wieder Bäckerinnen und Bäcker, die Plätzchen nach altbewährtem Rezept backen (im Rezept steht noch die Natalie und das Datum aus 2018 als Abgabe; diesmal nehmen Tina und Dagmar die Plätzchen entgegen und das Datum finden wir auch noch).

Und natürlich brauchen wir gesellige Waffelbäcker, die auf dem Weihnachtsmarkt mal eine Schicht mitmachen wollen. Die Schichten am Stand wollen wir diesmal über Standeinteilung organisieren, Ihr könnt Euch hier selbst eintragen, am Besten mit Telefon oder E-Mail, damit wir Euch erreichen können.

Euer Lichtblick-Team

icon-car.pngFullscreen-Logo
Netpunbrunnen am Rathaus, Tübingen

Karte wird geladen - bitte warten...

Netpunbrunnen am Rathaus, Tübingen 48.520380, 9.053569
23Nov/19

Weltfrühgeborenentag 2019 – Lila Lichtblicke im Fernsehen

Letzten Sonntag, am 17.11., haben wir mit Euch den Weltfrühgeborenentag gefeiert. Traditionell haben wir den Tag mit Waffeln vor der Klinik begonnen. Besonders freuten wir uns, wenn ehemalige Frühchen oder Mitarbeiter von der Station trotz des grauen Wetters vorbeischauten.

Alisha gibt Dr. med. Rangmar Goelz ein Exemplar des Mutmach-Buches. Foto: Simon Kuhn

Viele von Euch haben wir im Elterncafé im Casino der Frauenklinik begrüssen dürfen. An den Wänden hingen die Mutmach-Bilder von Euren und unseren mittlerweile so groß gewordenen Kleinsten. Diese hängen jetzt auf den Stationen. Damals, als unser Hendrik dort lag und wir wieder warten mussten, haben wir aus den Collagen der anderen Eltern Hoffnung gefasst, als wir gesehen haben, was trotz aller Widrigkeiten möglich ist. Vielen Dank für an alle Models, die das Projekt möglich gemacht haben. Wie Ihr Eure Bilder bekommt, steht unter https://www.lichtblick-tuebingen.de/links-fuer-die-fotobuch-mitmacher . Alle Bilder gibt es auch gesammelt als Bildband, diesen legen wir auch auf den Stationen aus.

Neckarfront beleuchtet. Foto: Jan Petranek

Danach verzauberte Pino Magino vor allem die Kinder mit seiner Magie. Magisch ging es auch an der Neckarbrücke weiter. Dort hat das Leuchtwerk die Neckarfront mit seinem Licht in eine zauberhafte Fassade verwandelt. Das lila Licht soll auf der ganzen Welt auf die Belange der Frühchen aufmerksam machen. Uns ist das anscheinend gelungen, denn der SWR hat einen kurzen, aber stimmungsvollen Beitrag gebracht: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/Lichtspektakel-an-der-Neckarfront,weltfruehgeborenentag-tuebingen-100.html Das Tagblatt hat mit Dagmar ein ausführlicheres Interview geführt: https://www.tagblatt.de/Nachrichten/Light-it-up-purple-Lila-Neckarfront-zum-Weltfruehgeborenentag-v6026.html

Danke allen Helfern, daß das alles so gut geklappt hat!

Euer Jan Petranek

Neckarfront beleuchtet. Foto: Bernhard Krause
Neckarfront beleuchtet. Foto: Jan Petranek
Neckarfront beleuchtet. Foto: Jan Petranek
16Okt/19

Vernissage und Lila Lichtblicke zum Weltfrühgeborenentag am 17. November 2019

Auch dieses Jahr findet am 17. November der Weltfrühgeborenentag statt.  Traditionell läuten wir den Weltfrühgeborenentag ab 10 Uhr mit Waffeln vor der Frauenklinik Tübingen ein.

Ab 13 Uhr begrüßen wir Euch bei Kaffee und Kuchen zum Elternkaffee im Casino der Frauenklinik. Hier können wir unsere Erfahrungen austauschen oder einfach gemütlich kennenlernen. Wer gerne Kuchen backen oder Finger-Food mitbringen will, kann sich bitte unter der Mailadresse info@lichtblick-tuebingen.de melden. 

icon-car.pngFullscreen-Logo
Casino der Frauenklinik Tübingen

Karte wird geladen - bitte warten...

Casino der Frauenklinik Tübingen 48.526887, 9.050878

Was lange währt, wird gut: Das Fotobuch-Projekt, mit dem wir Eltern auf der Station Mut machen wollen, ist endlich fertig. Die Bilder daraus zeigen wir Euch bei einer Vernissage, ebenfalls im Casino der Frauenklinik um 14 Uhr. Danke an alle mittlerweile groß gewordenen Kinder, die hierfür Modell gestanden sind! 

Um 15 Uhr zieht der Zauberer Pino Magino die Jüngeren in seinen magischen Bann. 

Wenn es dunkel wird, erstrahlt die Neckarfront um den Hölderlinturm in Lila, getreu dem Motto Purple for Preemies. Gegen 17:30 laufen wir von der Frauenklinik zur Neckarbrücke, um uns das Lichterspektakel anzusehen. 

Dieses Jahr fällt der Weltfrühgeborenentag auf einen Sonntag, also freuen wir uns auf Euch und Eure Familien,

Euer Lichtblick-Team

16Okt/19

Rückblick: Gut besuchte Autorenlesung von Frau Dr. Daniela Oltersdorf

Wir blicken auf eine sehr gelungene Veranstaltung im Oktober zurück, in der Frau Dr. Daniela Oltersdorf aus Calw druckfrisch ihr „Drei Frühchen Buch“ vorgestellt hat.

Frau Dr. Oltersdorf hat es geschafft, als Frauenärztin und dreifache Frühchenmutter ihre Erlebnisse und Erfahrungen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit nach Klinikentlassung so zu beschreiben, dass sich viele betroffene Mütter darin wiederfinden bzw. auch neue Frühcheneltern viele wertvolle Ratschläge für diese besondere Zeit erhalten. Interessant für uns war auch der Bezug zur Geburt ihres dritten Kindes in der Tübinger Frauenklinik.

Die Lesung im kleinen Hörsaal war gut besucht

Mit ihrer erfrischenden Art hat Frau Dr. Oltersdorf in der anschließenden Diskussion auch dazu beigetragen, dass ein sehr konstruktiver Austausch zwischen Ärzten und betroffenen Eltern stattfinden konnte. Wir empfehlen dieses Buch gerne weiter und bleiben mit Frau Dr. Oltersdorf in Kontakt.

Wer nun auf das Buch neugierig geworden ist, kann es u.a. bei Amazon bestellen: https://smile.amazon.de/dp/3955441253/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_cuVPDbESKNDK2

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Wenn Ihr bei Amazon Smile mitmacht, könnt Ihr uns auch ein wenig mit Euren Bestellungen unterstützen. Die Anleitung findet Ihr unter https://www.lichtblick-tuebingen.de/smile-unterstuetzt-uns-bei-euren-amazon-einkaeufen

29Aug/19

Buchvorstellung von Dr. med. Daniela Oltersdorf: Drei Frühchen Buch

Wie ich als Frauenärztin selbst zur Patientin und Frühchen-Mama wurde.

Vor Dr. med. Daniela Oltersdorf, selbst Frauenärztin, machte das Schicksal auch nicht halt und so wurde sie Mutter dreier Frühchen. Ihre Erfahrungen aus der zweifachen Perspektive von Patientin und Frauenärtzin schildert sie in ihrem aktuell erscheinenden „Drei Früchhen Buch – Wie ich als Frauenärztin selbst zur Patientin und Frühchen-Mama wurde.“

Wer also auf das Buch und die Autorin neugierig geworden ist, sollte sich den 10.10.2019 schon im Kalender markieren. Wir freuen uns auf Frau Dr. Oltersdorf, die uns um 20 Uhr ihr Buch vorstellen wird. Der Abend wird im kleinen Hörsaal auf Ebene 6 in der Frauenklinik Tübingen stattfinden. (Raumnummer: 6.305).

Infos zur Autorin und zum Buch gibt es auf der Seite des Verlages unter https://www.manuela-kinzel-verlag.de/buecher/alle-buecher/drei-fruehchen-buch.html Eine Leseprobe zu Reinschnuppern findet ihr dort ebenfalls.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Frauenklinik Tübingen

Karte wird geladen - bitte warten...

Frauenklinik Tübingen 48.526400, 9.051230 Frauenklinik Tübingen
08Aug/19

Einblicke in den Alltag der Feuerwehr

Termin vormerken: 29. September 2019 ab 12 Uhr

Drei Spielzeug-Feuerwehrautos. Diese sollen Lust auf die Echte Feuerwehr machen.
Die Originale gibt es am 29. September zu bestaunen

Wir freuen uns, Euch zum Maultaschenessen und anschließenden Besuch bei der Feuerwehr einladen zu dürfen.

Ab 12:00 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Maultaschenessen in der Feuerwehr Tübingen, Kelternstr. 21 (Parkmöglichkeit Parkhaus Altstadt König). Wenn alle gestärkt, sind kann es losgehen.

Wir besichtigen den Arbeitsplatz, der kaum widersprüchlicher sein könnte. Mal an der Werkbank oder am Schreibtisch. Und dann von einer Sekunde zur anderen plötzlich an einer Unfallstelle, im Vollschutzanzug in einer neuen lebensfeindlichen Umgebung oder beim Löschangriff. Natürlich ist auch eine Fahrt in schwindelerregender Höhe mit der Drehleiter inbegriffen.

Den Nachmittag können wir noch mit einer Kugel Eis und einem Kaffee in der Stadt ausklingen lassen oder wir begeben uns noch gemeinsam auf den Spielplatz an der Ammer in der Max-Eyth-Straße.

Wir bitten Euch um eine Anmeldung unter https://www.standeinteilung.de/event/94W62sd65UA34sG bis zum 8. September, um mit der genauen Teilnehmerzahl besser planen zu können.

icon-car.pngFullscreen-Logo
Feuerwehr Tübingen

Karte wird geladen - bitte warten...

Feuerwehr Tübingen 48.522659, 9.050428